Veranstaltungen

Kunst als Schlüssel zwischen den Kulturen

Ein interkultureller Kunstaustausch mit Simone Westphal aus Berlin und Alexander Shimpukat vom Volk er Shipibo, Peru
2022-07-05 17:30:00
ONLINE

Peruanische Agrarexporte – wem nützen und wem schaden sie ?

Peru gehört heute zu den weltweit größten Exporteuren von Spargel, Avocados und Blaubeeren und sogenanntem Superfood. Wer profitiert davon und wer nicht ?
2022-07-12 17:00:00
ONLINE

Kupfer – Ein „grüner“ Rohstoff? Perus Kupferminen als Rohstofflieferanten für die Energiewende

Vortrag und Diskussion mit Edwin Alejandro Berrospi (Red Muqui, Lima) und Eva-Maria Reinwald (SÜDWIND)
2022-05-23 17:00:00

Kupfer – Ein „grüner“ Rohstoff? Perus Kupferminen als Rohstofflieferanten für die Energiewende

Vortrag und Diskussion mit Edwin Alejandro Berrospi (Red Muqui, Lima)
2022-05-20 17:00:00

Kupfer aus Peru für unsere Energiewende

Vortrag und Diskussion mit Edwin Alejandro Berrospi (Red Muqui, Lima)
2022-05-25 17:00:00

Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette
Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette

14. Dezember 2021 | 18:00 - 20:00 ONLINE

Gold ist das beliebteste Edelmetall der Welt, Symbol für Reichtum, Kultobjekt. Dass es auf seinem Weg in die Juweliergeschäfte, (Reserve)Banken und Industrie auch lange Schatten wirft, ist kaum bekannt.

100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz
100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz

30. November 2021 | 19:00 - 20:30 ONLINE

Einen einfachen Start für den Präsidenten Castillo in seinem neuen Amt erwartete wohl niemand. Nichtsdestotrotz steckten die ersten Monate seiner Präsidentschaft voller Überraschungen und glichen einem wilden Ritt.

Peru im Klimawandel
Peru im Klimawandel

24. November 2021 | 19:00 - 20:30 ONLINE

Peru ist weltweit eines der artenreichsten Länder. Neben dem amazonischen Regenwald gibt es auch an der Küste und dem Andenhochland eine Vielzahl an einzigartigen Ökosystemen. Doch diese Vielfalt wird durch die Klimaerwärmung und ihre Folgen zunehmend bedroht.

Politische Partizipation von Migrant*innen
Politische Partizipation von Migrant*innen

28. Oktober 2021 | 19:00 - 21:00 ONLINE

In Deutschland leben derzeit etwa 11.000 Peruaner*innen. Viele von ihnen beteiligen sich am politischen Leben hier in Deutschland. Gleichzeitig engagieren sie sich für ihr Heimatland.

Globale Ungerechtigkeit – auch beim Impfen
Globale Ungerechtigkeit – auch beim Impfen

27. Oktober 2021 | 19:00 - 20:30 ONLINE

Vortrag mit Anne Jung von medico international

Wasserstraßen in Peru
Wasserstraßen in Peru

13. Oktober 2021 | 19:00 - 21:00 ONLINE

Mit dem Flussbauprojekt eines amazonischen Wasserstraßennetzes will der peruanische Staat ein riesiges Transportnetz ausbauen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Frauenrechte in Peru - Eine Bilanz zum Weltfrauentag
Frauenrechte in Peru - Eine Bilanz zum Weltfrauentag

10. März 2022 | 19:00 - 21:00
ONLINE

In Peru kämpfen die Frauen nicht um die Quote, sondern um die Existenz. Alle zwei Tage wird hier eine Frau ermordet, zwei Drittel sind schon einmal Opfer sexueller Gewalt geworden. Gleichzeitig erheben immer mehr Frauen in diesem von Machismo geprägten Land ihre Stimmen.

Wenn Peruaner Deutsche werden: Das Problem des Verbots der doppelten Staatsangehörigkeit und Lösungsmöglichkeiten
Wenn Peruaner Deutsche werden: Das Problem des Verbots der doppelten Staatsangehörigkeit und Lösungsmöglichkeiten

17. Februar 2022 | 19:00 - 20:30
ONLINE

In Deutschland lebende Peruaner*innen müssen für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit die peruanischen Staatsangehörigkeit aufgeben. Über die aktuelle gesetzliche Lage und Perspektiven für die Zukunft diskutieren S.E. Herr Elmer Schialer, Botschafter der Republik Peru in Deutschland, und Milagros Portocarrero-Psaltiras vom Kollektiv „Nacionalidad Peruana“.

Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette
Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette

14. Dezember 2021 | 18:00 - 20:00
ONLINE

Gold ist das beliebteste Edelmetall der Welt, Symbol für Reichtum, Kultobjekt. Dass es auf seinem Weg in die Juweliergeschäfte, (Reserve)Banken und Industrie auch lange Schatten wirft, ist kaum bekannt.

100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz
100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz

30. November 2021 | 19:00 - 20:30
ONLINE

Einen einfachen Start für den Präsidenten Castillo in seinem neuen Amt erwartete wohl niemand. Nichtsdestotrotz steckten die ersten Monate seiner Präsidentschaft voller Überraschungen und glichen einem wilden Ritt.

Peru im Klimawandel
Peru im Klimawandel

24. November 2021 | 19:00 - 20:30
ONLINE

Peru ist weltweit eines der artenreichsten Länder. Neben dem amazonischen Regenwald gibt es auch an der Küste und dem Andenhochland eine Vielzahl an einzigartigen Ökosystemen. Doch diese Vielfalt wird durch die Klimaerwärmung und ihre Folgen zunehmend bedroht.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Peru-Seminar

Saubere Energie statt Klimawandel und Umweltzerstörung – Alternativen für Peru und Deutschland
Saubere Energie statt Klimawandel und Umweltzerstörung – Alternativen für Peru und Deutschland

15. April 2016 - 17. April 2016 | 18:00 - 13:00
Köln | Tagungshaus St. Georg

Vom 15. – 17. April 2016 findet in Köln das jährliche Seminar der Infostelle Peru statt. Thema ist dieses Jahr: „Saubere Energie statt Klimawandel und Umweltzerstörung – Alternativen für Peru und Deutschland”

Größenwahn, Exportorientierung – gibt es machbare Alternativen?
Größenwahn, Exportorientierung – gibt es machbare Alternativen?

24. April 2015 - 26. April 2015 | 18:00 - 13:00
Köln | Tagungshaus St. Georg

Vom 24. – 26. April 2015 findet das Peru-Seminar der Infostelle in Köln statt. Das diesjährige Thema lautet: ” Größenwahn, Exportorientierung – gibt es machbare Alternativen?”

1 2 3

Saubere Energie statt Klimawandel und Umweltzerstörung – Alternativen für Peru und Deutschland
Saubere Energie statt Klimawandel und Umweltzerstörung – Alternativen für Peru und Deutschland

15. April 2016 - 17. April 2016 | 18:00 - 13:00
Köln | Tagungshaus St. Georg

Vom 15. – 17. April 2016 findet in Köln das jährliche Seminar der Infostelle Peru statt. Thema ist dieses Jahr: „Saubere Energie statt Klimawandel und Umweltzerstörung – Alternativen für Peru und Deutschland”

Größenwahn, Exportorientierung – gibt es machbare Alternativen?
Größenwahn, Exportorientierung – gibt es machbare Alternativen?

24. April 2015 - 26. April 2015 | 18:00 - 13:00
Köln | Tagungshaus St. Georg

Vom 24. – 26. April 2015 findet das Peru-Seminar der Infostelle in Köln statt. Das diesjährige Thema lautet: ” Größenwahn, Exportorientierung – gibt es machbare Alternativen?”

1 2 3

Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe

Extremwetterereignisse, schmelzende Gletscher, Dürren und zunehmende Hitze in Amazonien - in Peru sind die Folgen des Klimawandels bereits jetzt deutlich zu spüren. Stimmen von Betroffenen, Klimafinanzierung und Emissionshandel, Projekte zum Klima- und Waldschutz - dies und noch mehr waren die Themen beim Peru-Seminar 2022.
2022-04-29 16:00:00

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen

Die Corona-Pandemie hat Peru besonders hart getroffen. Nach einer nur kurzen „Verschnaufpause“ nach dem ersten Lockdown ist die Situation inzwischen wieder dramatisch.
2021-04-23 17:00:00
ONLINE

ABGESAGT! | Deutsch-peruanische Beziehungen: immer noch ein ungleiches Verhältnis

Das Peru-Seminar wird aus aktuellem Anlass abgesagt.
2020-04-24 16:00:00

Hinweise