Veranstaltungen

Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette

Gold ist das beliebteste Edelmetall der Welt, Symbol für Reichtum, Kultobjekt. Dass es auf seinem Weg in die Juweliergeschäfte, (Reserve)Banken und Industrie auch lange Schatten wirft, ist kaum bekannt.
2021-12-14 17:00:00
ONLINE

So gelingt Menschenrechtsarbeit: Zwei Anwält*innen berichten aus Peru

Zwei Jurist*innen berichten aus erster Hand: Unter welchen Umständen findet Menschenrechtsarbeit in Peru statt?  Worum geht es vor allem bei der Menschenrechtsarbeit im Regenwald? Wie lassen sich die Menschenrechte durchsetzen?
2021-12-10 17:00:00
ONLINE

100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz

Einen einfachen Start für den Präsidenten Castillo in seinem neuen Amt erwartete wohl niemand. Nichtsdestotrotz steckten die ersten Monate seiner Präsidentschaft voller Überraschungen und glichen einem wilden Ritt.
2021-11-30 18:00:00
ONLINE

Peru im Klimawandel

Peru ist weltweit eines der artenreichsten Länder. Neben dem amazonischen Regenwald gibt es auch an der Küste und dem Andenhochland eine Vielzahl an einzigartigen Ökosystemen. Doch diese Vielfalt wird durch die Klimaerwärmung und ihre Folgen zunehmend bedroht.
2021-11-24 18:00:00
ONLINE

Politische Partizipation von Migrant*innen

In Deutschland leben derzeit etwa 11.000 Peruaner*innen. Viele von ihnen beteiligen sich am politischen Leben hier in Deutschland. Gleichzeitig engagieren sie sich für ihr Heimatland.
2021-10-28 17:00:00
ONLINE

Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette
Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette

Gold ist das beliebteste Edelmetall der Welt, Symbol für Reichtum, Kultobjekt. Dass es auf seinem Weg in die Juweliergeschäfte, (Reserve)Banken und Industrie auch lange Schatten wirft, ist kaum bekannt.

14. Dezember 2021 | 18:00 - 20:00 | ONLINE

So gelingt Menschenrechtsarbeit: Zwei Anwält*innen berichten aus Peru
So gelingt Menschenrechtsarbeit: Zwei Anwält*innen berichten aus Peru

Zwei Jurist*innen berichten aus erster Hand: Unter welchen Umständen findet Menschenrechtsarbeit in Peru statt?  Worum geht es vor allem bei der Menschenrechtsarbeit im Regenwald? Wie lassen sich die Menschenrechte durchsetzen?

10. Dezember 2021 | 18:00 - 20:00 | ONLINE

100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz
100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz

Einen einfachen Start für den Präsidenten Castillo in seinem neuen Amt erwartete wohl niemand. Nichtsdestotrotz steckten die ersten Monate seiner Präsidentschaft voller Überraschungen und glichen einem wilden Ritt.

30. November 2021 | 19:00 - 20:30 | ONLINE

Peru im Klimawandel
Peru im Klimawandel

Peru ist weltweit eines der artenreichsten Länder. Neben dem amazonischen Regenwald gibt es auch an der Küste und dem Andenhochland eine Vielzahl an einzigartigen Ökosystemen. Doch diese Vielfalt wird durch die Klimaerwärmung und ihre Folgen zunehmend bedroht.

24. November 2021 | 19:00 - 20:30 | ONLINE

Politische Partizipation von Migrant*innen
Politische Partizipation von Migrant*innen

In Deutschland leben derzeit etwa 11.000 Peruaner*innen. Viele von ihnen beteiligen sich am politischen Leben hier in Deutschland. Gleichzeitig engagieren sie sich für ihr Heimatland.

28. Oktober 2021 | 19:00 - 21:00 | ONLINE

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette
Goldschmuck – Glanz und Schatten in der Lieferkette

Gold ist das beliebteste Edelmetall der Welt, Symbol für Reichtum, Kultobjekt. Dass es auf seinem Weg in die Juweliergeschäfte, (Reserve)Banken und Industrie auch lange Schatten wirft, ist kaum bekannt.

14. Dezember 2021 | 18:00 - 20:00 | ONLINE

So gelingt Menschenrechtsarbeit: Zwei Anwält*innen berichten aus Peru
So gelingt Menschenrechtsarbeit: Zwei Anwält*innen berichten aus Peru

Zwei Jurist*innen berichten aus erster Hand: Unter welchen Umständen findet Menschenrechtsarbeit in Peru statt?  Worum geht es vor allem bei der Menschenrechtsarbeit im Regenwald? Wie lassen sich die Menschenrechte durchsetzen?

10. Dezember 2021 | 18:00 - 20:00 | ONLINE

100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz
100 Tage Regierung Castillo – eine erste Bilanz

Einen einfachen Start für den Präsidenten Castillo in seinem neuen Amt erwartete wohl niemand. Nichtsdestotrotz steckten die ersten Monate seiner Präsidentschaft voller Überraschungen und glichen einem wilden Ritt.

30. November 2021 | 19:00 - 20:30 | ONLINE

Peru im Klimawandel
Peru im Klimawandel

Peru ist weltweit eines der artenreichsten Länder. Neben dem amazonischen Regenwald gibt es auch an der Küste und dem Andenhochland eine Vielzahl an einzigartigen Ökosystemen. Doch diese Vielfalt wird durch die Klimaerwärmung und ihre Folgen zunehmend bedroht.

24. November 2021 | 19:00 - 20:30 | ONLINE

Politische Partizipation von Migrant*innen
Politische Partizipation von Migrant*innen

In Deutschland leben derzeit etwa 11.000 Peruaner*innen. Viele von ihnen beteiligen sich am politischen Leben hier in Deutschland. Gleichzeitig engagieren sie sich für ihr Heimatland.

28. Oktober 2021 | 19:00 - 21:00 | ONLINE

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Peru-Seminar

Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe
Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe

Das Peru-Seminar findet 2022 wieder im Tagungshaus St. Georg in Köln statt und wird teilweise auch online auf Zoom übertragen.

29. April 2022 - 1. Mai 2022 | 18:00 - 13:00 Köln | Tagungshaus St. Georg

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen
Die Corona-Pandemie und ihre Folgen

Die Corona-Pandemie hat Peru besonders hart getroffen. Nach einer nur kurzen „Verschnaufpause“ nach dem ersten Lockdown ist die Situation inzwischen wieder dramatisch.

23. April 2021 - 24. April 2021 | 19:00 ONLINE

ABGESAGT! | Deutsch-peruanische Beziehungen: immer noch ein ungleiches Verhältnis
ABGESAGT! | Deutsch-peruanische Beziehungen: immer noch ein ungleiches Verhältnis

Das Peru-Seminar wird aus aktuellem Anlass abgesagt.

24. April 2020 - 26. April 2020 | 18:00 - 13:00 Köln | Tagungshaus St. Georg

1 2 3 4

Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe
Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe

Das Peru-Seminar findet 2022 wieder im Tagungshaus St. Georg in Köln statt und wird teilweise auch online auf Zoom übertragen.

29. April 2022 - 1. Mai 2022 | 18:00 - 13:00

Köln | Tagungshaus St. Georg

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen
Die Corona-Pandemie und ihre Folgen

Die Corona-Pandemie hat Peru besonders hart getroffen. Nach einer nur kurzen „Verschnaufpause“ nach dem ersten Lockdown ist die Situation inzwischen wieder dramatisch.

23. April 2021 - 24. April 2021 | 19:00

ONLINE

ABGESAGT! | Deutsch-peruanische Beziehungen: immer noch ein ungleiches Verhältnis
ABGESAGT! | Deutsch-peruanische Beziehungen: immer noch ein ungleiches Verhältnis

Das Peru-Seminar wird aus aktuellem Anlass abgesagt.

24. April 2020 - 26. April 2020 | 18:00 - 13:00

Köln | Tagungshaus St. Georg

1 2 3 4

Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe

Das Peru-Seminar findet 2022 wieder im Tagungshaus St. Georg in Köln statt und wird teilweise auch online auf Zoom übertragen.
2022-04-29 16:00:00

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen

Die Corona-Pandemie hat Peru besonders hart getroffen. Nach einer nur kurzen „Verschnaufpause“ nach dem ersten Lockdown ist die Situation inzwischen wieder dramatisch.
2021-04-23 17:00:00
ONLINE

ABGESAGT! | Deutsch-peruanische Beziehungen: immer noch ein ungleiches Verhältnis

Das Peru-Seminar wird aus aktuellem Anlass abgesagt.
2020-04-24 16:00:00

Hinweise