Politische Krise in Peru: Was ist passiert? Und wie geht es weiter?

Datum/Zeit:
19. Januar 2023
19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Freiburg | Katholische Akademie, Wintererstr. 1, 79104 Freiburg im Breisgau

Veranstalter: Informationsstelle Peru e.V.


Am 7. Dezember hat Präsident Pedro Castillo das Parlament aufgelöst. Wenige Stunden später hat das Parlament ihn seines Amtes enthoben. Seither kommt das Land nicht zur Ruhe. Bei Demonstrationen und Protestaktionen sind über 40 Menschen durch Polizei- bzw. Militärgewalt ums Leben gekommen.

Das Parlament hat inzwischen der Forderung nach Neuwahlen im April 2024 nachgegeben. Aber  die Proteste gehen weiter. Sind Neuwahlen wirklich eine Lösung? Wie konnte es überhaupt zu dieser Krise kommen? Und könnte die von vielen geforderte Verfassungsgebende Versammlung ein Ausweg sein? Welche Rolle spielen die Zivilgesellschaft und Nichtregierungsorganisationen in dieser Situation? Welche Lösungen sehen sie?

Diese und andere Fragen diskutieren wir mit

Dr. Carlos Herz Saenz, Anthropologe, Direktor des Centro Bartolomé de las Casas in Cusco

Veranstaltung auf Spanisch mit Übersetzung ins Deutsche.

19.01.23: Disskussionsveranstaltung | Politische Krise in Peru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert