Veranstaltungen

Kunst als Schlüssel zwischen den Kulturen

Ein interkultureller Kunstaustausch mit Simone Westphal aus Berlin und Alexander Shimpukat vom Volk er Shipibo, Peru
2022-07-05 17:30:00
ONLINE

Peruanische Agrarexporte – wem nützen und wem schaden sie ?

Peru gehört heute zu den weltweit größten Exporteuren von Spargel, Avocados und Blaubeeren und sogenanntem Superfood. Wer profitiert davon und wer nicht ?
2022-07-12 17:00:00
ONLINE

Kupfer – Ein „grüner“ Rohstoff? Perus Kupferminen als Rohstofflieferanten für die Energiewende

Vortrag und Diskussion mit Edwin Alejandro Berrospi (Red Muqui, Lima) und Eva-Maria Reinwald (SÜDWIND)
2022-05-23 17:00:00

Kupfer – Ein „grüner“ Rohstoff? Perus Kupferminen als Rohstofflieferanten für die Energiewende

Vortrag und Diskussion mit Edwin Alejandro Berrospi (Red Muqui, Lima)
2022-05-20 17:00:00

Kupfer aus Peru für unsere Energiewende

Vortrag und Diskussion mit Edwin Alejandro Berrospi (Red Muqui, Lima)
2022-05-25 17:00:00

Peru und die EU
Peru und die EU

13. September 2012 | 19:00 - 20:30 Berlin | “Blauer Salon” im Mehringhof, Aufgang III (zum Theater), 1. Stock links (direkt über dem Theater!)

Wir laden Euch ein zu einer sicher sehr spannenden und informativen Veranstaltung mit peruanischen und europäischen Gästen von PEP (Plataforma Europa-Peru), die nach Berlin zu einem Netzwerktreffen kommen werden. Wir freuen uns, dass sie bereit sind sich mit uns zu treffen und zu diskutieren zum Thema “Peru und die EU”.

16 17 18 19 20 21

Die Zerstörung des Regenwaldes am Beispiel Peru
Die Zerstörung des Regenwaldes am Beispiel Peru

16. Dezember 2016 | 16:30 - 18:00
Freiburg | Katholische Akademie

mit Bischof Gilbert Alfredo Vizcarra Mori (Apostolisches Vikariat Jaén, Perú)

Den Flyer können Sie hier herunterladen regenwaldveranstbischofvizcarra16-12-2016

 

Gedenken an die Opfer des Massakers von El Frontón
Gedenken an die Opfer des Massakers von El Frontón

13. Dezember 2016 | 18:30 - 19:30
Berlin | Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick

Aus Anlass des Internationalen Menschenrechts-Tages lädt die Berliner Gruppe der Infostelle Peru zum Gedenken an die Opfer des Massakers von El Frontón, das sich heuer zum 30. Male jährt.

Anfahrt: S 8, 9, 45, 46, 47, Tram M 17, 21, 60, 67 S-Bhf. Schöneweide (http://www.zfdtk.de/)

Details: Einführung | Einspielung eines Interviews mit der langjährigen Menschenrechtskoordinatorin Rocío Silva Santisteban (14 Minuten, Film auf Spanisch) | Diskussion | Veranstaltung auf Deutsch (bei Bedarf Flüsterübersetzung)

Kontakt: Mechthild Ebeling,

Hier ist die ausführliche Einladung

isp-el-fronton

When Two Worlds Collide
When Two Worlds Collide

10. Dezember 2016 | 16:45 - 18:45
Luzern, Schweiz | stattkino, Bourbaki Panorama

Menschenrechts-Filmtag

Filmvorführung mit anschliessendem Podiumsgespräch mit Tobias Haller und Flurina Doppler

http://www.comundo.org/de/agenda/filmtage_luzern__menschenrechte/ubersicht_hauptprogramm_film_tage_luzern__menschenrechte_2016.cfm

Peru-Stammtisch der Infostelle Berlin November 2016
Peru-Stammtisch der Infostelle Berlin November 2016

22. November 2016 | 19:00 - 22:00
Berlin | Restaurant Merhaba (Tram M4 oder Bus 200 bis Am Friedrichshain)

Ort (vorauss.): Restaurant Merhaba, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin (Tram M 4 Am Friedrichshain)

Ort bitte vorher nachsehen auf http://www.staepa-cajamarca.de/wb/wb/pages/aktuelles/veranstaltungen.php

Rückkehrerseminar "Peru – Cultivando mi Experiencia"
Rückkehrerseminar "Peru – Cultivando mi Experiencia"

28. Oktober 2016 - 30. Oktober 2016 | 18:00 - 15:00
Fulda | Jugendherberge

Das Welthaus Bielefeld bietet das Rückkehrseminar „”Peru – Cultivando mi Experiencia”“ an. Eingeladen sind alle Freiwilligen, die in Peru waren und nun den Wunsch haben mit anderen ähnlich Gesinnten zusammen etwas zu unternehmen bzw. etwas Sinnvolles aus ihren Erfahrungen zu machen.

Mehr Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung finden Sie hier.

16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Peru-Seminar

Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe

Extremwetterereignisse, schmelzende Gletscher, Dürren und zunehmende Hitze in Amazonien - in Peru sind die Folgen des Klimawandels bereits jetzt deutlich zu spüren. Stimmen von Betroffenen, Klimafinanzierung und Emissionshandel, Projekte zum Klima- und Waldschutz - dies und noch mehr waren die Themen beim Peru-Seminar 2022.
2022-04-29 16:00:00

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen

Die Corona-Pandemie hat Peru besonders hart getroffen. Nach einer nur kurzen „Verschnaufpause“ nach dem ersten Lockdown ist die Situation inzwischen wieder dramatisch.
2021-04-23 17:00:00
ONLINE

ABGESAGT! | Deutsch-peruanische Beziehungen: immer noch ein ungleiches Verhältnis

Das Peru-Seminar wird aus aktuellem Anlass abgesagt.
2020-04-24 16:00:00

Hinweise