Deutsche Kupferimporte – Lieferkette und Unternehmensverantwortung

Datum/Zeit:
25. Januar 2017
18:30 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Berlin | Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstr. 30, 10117 Berlin

Veranstalter: GLOCON, Heinrich-Böll-Stiftung, Misereor, PowerShift e.V.


Die BMBF-Nachwuchsgruppe „Global Change – Local Conflicts?” der FU Berlin stellt ihre Studie zu Kupferimporten und Unternehmensverantwortung vor.

Inputs von:

  • Dr. Melanie Müller (Freie Universität Berlin): Vorstellung der Policy-Studie
  • César Flores (CooperAcción) und Lucio Cuenca (Observatorio de Conflictos Mineros en América Latina): Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzungen in südamerikanischen Kupferminen

Podiumsdiskussion mit

  • Dr. Thomas Gäckle (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)
  • Ulf Bauer (Kupferkonzern Aurubis)
  • César Flores (Cooperacción)
  • Lucio Cuenca (Observatorio de Conflictos Mineros en América Latina)
  • Sarah Lincoln (Brot für die Welt)

Moderation: Prof. Dr. Bettina Engels (FU Berlin) und Dr. Kristina Dietz (FU Berlin)

Näheres hier: http://www.land-conflicts.fu-berlin.de/veranstaltungen/diskussionsveranstaltung-deutsche-kupferimporte.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.