Veranstaltungen

Cosmovision Andina – Weltanschauung der andinen Völker
Cosmovision Andina – Weltanschauung der andinen Völker

21. November 2020 | 9:30 - 20:30 München | Amerikahaus

Details zum Programm unter https://www.elchasqui.de/content/2020-11-21-cosmovision-andina

Quellflüsse des Amazonas in Gefahr
Quellflüsse des Amazonas in Gefahr

10. November 2020 | 20:00 - 21:30 ONLINE

Amazonien ist in Gefahr. Straßen, Staudämme, Wasserwege und Häfen sollen die weitere Expansion der Agrarindustrie und des Bergbaus ermöglichen.

Intercambios – Aus den Archiven von Soledad Bauer
Intercambios – Aus den Archiven von Soledad Bauer

6. November 2020 | 20:00 - 21:30 E-Werk Freiburg | Galerie 2

Als das Cargo-Theater in Zusammenarbeit mit Künstler*innen aus Peru die Recherche für dieses Projekt beginnt, macht die Gruppe auf dem Dach einer Interviewpartnerin in Lima einen überraschenden Fund…

Gesundheit, Bildung und Menschenrechte. Herausforderungen in der COVID-19 Pandemie
Gesundheit, Bildung und Menschenrechte. Herausforderungen in der COVID-19 Pandemie

23. Oktober 2020 - 25. Oktober 2020 | 18:00 - 14:00 Jugendherberge Neuss-Uedesheim

Länderfokusseminar Peru

Die einen schuften, andere verdienen. Fairer Handel am Scheideweg
Die einen schuften, andere verdienen. Fairer Handel am Scheideweg

29. September 2020 | 19:00 - 20:30 Freiburg | Gemeindesaal von St. Urban

Vortrag von Frank Herrmann, Sachbuchautor

Corona im Regenwald – Die Auswirkung der Pandemie auf die indigenen Völker. Schwerpunkt Peru
Corona im Regenwald – Die Auswirkung der Pandemie auf die indigenen Völker. Schwerpunkt Peru

3. August 2020 | 19:00 - 20:30 ONLINE

Während wir in Deutschland unter Auflagen wieder in den Urlaub fahren können und uns über die schlechte Luft unter der Maske beklagen, sind Menschen in anderen Erdteilen ganz anders von der Pandemie betroffen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

200 Jahre Unabhängigkeit Peru – Ein kritischer Blick zurück und nach vorn
200 Jahre Unabhängigkeit Peru – Ein kritischer Blick zurück und nach vorn

30. Juni 2021 | 20:30 - 22:00 ONLINE

Anlässlich des 200sten Jahrestages der politischen Unabhängigkeit Perus  werfen wir einen kritischen Rückblick auf die Auseinandersetzung um die Unabhängigkeit  und die Entwicklung der Republik seit dieser Zeit.

Wohin steuern Peru, Ecuador, Bolivien und Chile? Ein kritischer Rückblick auf die Wahlen
Wohin steuern Peru, Ecuador, Bolivien und Chile? Ein kritischer Rückblick auf die Wahlen

24. Juni 2021 | 19:00 - 21:00 ONLINE

Berechtigte Sorgen um die Demokratie gibt es weltweit, so auch in Lateinamerika und nicht nur in Brasilien. Wie steht es um die vier Länder, in denen gerade wichtige Wahlen stattfanden. Sie fanden vor dem Hintergrund der Pandemie statt. Welche Rolle spielte sie bei den Wahlen?

Peru nach den Wahlen
Peru nach den Wahlen

17. Juni 2021 | 19:30 - 21:00 ONLINE

Analysen und Einschätzungen von:
Glatzer Tuesta, Instituto de Defensa Legal, Lima
Adriana Urrutia, Transparencia, Lima

Puerto Chancay – Das Projekt zum Bau des größten Containerhafens Lateinamerikas in Peru
Puerto Chancay – Das Projekt zum Bau des größten Containerhafens Lateinamerikas in Peru

12. Mai 2021 | 19:00 - 20:30 ONLINE

In der Bucht von Chancay, nördlich von Lima, soll der größte Containerhafen Südamerikas gebaut werden. Die größten Containerschiffe der Welt könnten dann dort anlegen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Frauenkämpfe gegen Gewalt in Peru und Deutschland

In Peru wie in Deutschland kämpfen Frauenorganisationen gegen jegliche Form häuslicher und sexualisierter Gewalt. Ein Erfahrungsaustausch über die Situation, über Rückschläge und Erfolge der Frauenbewegung.
2024-03-14 18:00:00
ONLINE

Politische Krise in Peru: Auf dem Weg in die Diktatur?

César Bazán Seminario spricht mit dem Anthropologen Dr. Carlos Herz über die sich weiter verschärfende politische Krise in Peru.
2024-01-16 19:00:00

Die Kolonialität der Macht und das Justizsystem: eine dekoloniale Annäherung

Buchvorstellung und Diskussion über die Zusammenhänge zwischen Polizeigewalt und Indigenem Widerstand aus einer juristischen Perspektive auf historische Ungerechtigkeiten innerhalb der peruanischen Gesellschaft
2024-01-08 17:30:00

Menschenrechte in Peru

Ein Gespräch mit zwei Wirtschaftsexperten über die wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen der aktuellen Krisen für die peruanische Bevölkerung.
2023-12-14 18:00:00
ONLINE

Wirtschaftliche Erholung oder Pleite? Perus Ökonomie und die sozialen Folgen

Ein Gespräch mit zwei Wirtschaftsexperten über die wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen der aktuellen Krisen für die peruanische Bevölkerung.
2023-11-08 18:00:00
ONLINE

Peru-Seminar

1 2 3 4

1 2 3 4

Just Transition – Sozialer Wandel in Peru

Was heißt Just Transition im Kontext einer dramatischen politischen und demokratischen Krise? Das diskutieren wir mit mit Vertreter*innen der peruanischen Zivilgesellschaft, der deutschen staatlichen Entwicklungszusammenarbeit und von in Lateinamerika aktiven Unternehmen. Und anhand von konkreten Beispielen. Herzliche Einladung zum Peru-Seminar 2024!
2024-04-26 16:00:00

Peru: Wege aus der Dauerkrise?

Die politische Dauerkrise hat sich aktuell zugespitzt, aber auch die anderen Krisen bleiben dringend: Klimakrise, soziale Krise, Gesundheitskrise, Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen. Können indigene Konzepte und Initiativen oder internationale Abkommen und Gesetze Wege aus der Krise weisen? Herzliche Einladung zum Peru-Seminar 2023!
2023-05-05 16:00:00

Peru.Klima.Gerecht. Herausforderungen für eine Klimapolitik auf Augenhöhe

Extremwetterereignisse, schmelzende Gletscher, Dürren und zunehmende Hitze in Amazonien - in Peru sind die Folgen des Klimawandels bereits jetzt deutlich zu spüren. Stimmen von Betroffenen, Klimafinanzierung und Emissionshandel, Projekte zum Klima- und Waldschutz - dies und noch mehr waren die Themen beim Peru-Seminar 2022.
2022-04-29 16:00:00

Hinweise