Landnutzung, Agroexporte und Wasserknappheit in Peru – Folgen der kapitalistischen Landnutzung an der peruanischen Küste

Datum/Zeit:
5. August 2019
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Berlin | Haus der Demokratie und  Menschenrechte (Tram 4 Am Friedrichshain, Eingang im Vorderhaus, 1. Stock), Greifswalderstr. 4, 10405 Berlin

Veranstalter: Informationsstelle Peru e.V., Kampagne „Bergbau Peru – Reichtum geht Armut bleibt“, trAndeS (LAI/FU-Berlin), Universidad Católica Lima


mit Prof. Gerardo Damonte von der Universidad Católica Lima und dem trAndeS-Programm

Mehr Details zur Veranstaltung koennen Sie hier herunterladen 190805 Invit GerDamonte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.