Das neue Gold der Anden: Lithium

  Früher hieß weißes Gold mal Porzellan oder Elfenbein. Jetzt wird das Lithium mit Gold verglichen. Es ist ein Leichtmetall, ein Alkalitmetall. Es ist selten und hat an der Erdkruste einen Anteil von 0,006%....

Die Mär vom hochrentablen Bergbau

Bergbau in Peru ist zwar konfliktiv, sei aber eben auch hoch rentabel - zumindest für die operierenden Unternehmen. Letzteres ist zumindest das Argument aller bisherigen peruanischen Regierungen, (mehr &...

Der Raubzug geht weiter

Grupo México – Southern Copper Corporation Peru will an das Kupfer in Michiquillay (Cajamarca) (mehr …)...

Paradies unter der Armutsgrenze

Der Deutsch-Peruaner Sebastian Ritter hat nach Abschluss seines Abiturs im Jahr 2016 ein Praktikum bei der Menschenrechts- und Umweltsorganisation CooperAcción im Geburtsort seinen Großvaters in Tambobamba/Apur...

Sauberes Gold aus Madre de Dios?

Der illegale Goldabbau im peruanischen Regenwald hat kilometerweite Wälder zerstört und Flüsse verseucht. Ist unter diesen Umständen ein sauberer Abbau überhaupt vorstellbar ? (mehr …)...

Der unstillbare Hunger nach Rohstoffen

Am 20. September fand in  in Berlin eine Veranstaltung statt zu Bergbaukonflikten in Peru und Kolumbien und zur deutschen Verantwortung. Mit dabei Menschenrechts-Anwältin Mirtha Vásquez aus Cajamarca (mehr...

Peruanische Rechercheportale ausgezeichnet

Unabhängige investigative Recherchen laufen auch in Peru immer öfter über digitale Medien. Die traditionellen Print-Medien haben immer weniger Ressourcen und Freiheit, um langfristige kritische Recherchen zu be...

Volksprozession „Qoyllur Riti“ gefährdet

Es ist eine der spektakulärsten und grössten Volksprozessionen Perus: 10 Tage nach Pfinsten steigen Tausende von Indigena-Völkern ("naciones") und Gläubige aus ganz  Cusco an den Hängen des Ausangate bis auf 54...

ZDF-Film über Bergbau in Peru

Die ZDF-Dokumentation " Dreckiges Gold" hat an den Original-Schauplätzen in Cajamarca und Madre de Dios die Goldproduktion gefilmt und zeigt, wie peruanisches Gold (mehr …)...

Las Bambas: Tod im grössten Kupferbergbauprojekt

Nicht nur das grösste, sondern auch das sozialverträglichste Kupferprojekt sollte Las Bambas werden. Bis am 25. September die Bevölkerung protestierte, der Staat den Ausnahmezustand verhängte, und es zu gewalts...

Indigenen-Gemeinschaft gegen Goldsucher

Im Jahre 2012 sprach das oberste peruanische Verfassungsgericht der Dorfgemeinschaft Tres Islas das Recht auf ihr Territorium zu. Tres Islas liegt in der Region Madre de Dios im süd-östlichen Regenwald. (mehr...

Das juckt in Peru nicht

Die Süddeutsche Zeitung brachte am 26. Juni 2015 ein Interview, das den Gross-Goldabbau als harmlos darstellte. Hartmut Heidenreich von der Infostelle Peru und der Bergbau-Kampagne entgegnete darauf folgendes ...

Auf einmal ist die Mine im Dorf

Mit dieser Situation sehen sich viele kleine Gemeinden in ganz Peru konfrontiert. Wie damit umgehen ? Susana Anderegg von der Schweizer NRO „bergbau menschen rechte“ gibt Kurse in Verhandlungsführung für vom Be...

Lieber Herr Glasenberg,

erstaunt lesen wir  in der Schweizer Tageszeitung Blick*  vom 7. Mai 2015, folgende Aussage: "Und in jedem Staat, in welchem wir tätig sind, gibt es Gesetze, Reglemente und Verordnungen, die wir selbstverständl...

Factsheet „Gold“

Alle aktuellen Fakten zum Thema Gold hat die Bergbau-Kampagne zu Peru hier graphisch zusammengestellt   factsheet Gold0215...

Neue Broschüre zu Fairem Gold

"Auch faires Gold ist nicht unbedenklich. Eine Stellungnahme zu einer überfälligen Debatte" : unter diesem Titel fasst die Kampagne "Bergwerk Peru - Reichtum geht, Armut bleibt"  ihre Debatte darüber, ob es Fai...

Illegaler Bergbau: Formalisierungsfrist verlängert

Am 19. April endete die Frist zur Formalisierung für nicht registrierte kleine und Kleinstgoldschürfer in Peru.  Wer bis dahin nicht nachgewiesen hatte, dass er die Auflagen einhält, würde nun so illegal werden...
article placeholder

Muy estimado Sr. Santillana!

El equipo coordinador de la Infostelle Peru le escribe al Sr. Miguel Santillana reclamando que lo incluya en su lista de "fuerzas extranjeras detrás de los siniestros grupos antimineros peruanos" Lea la carta a...

Konflikt in Basisorganisation CONACAMI

Miguel Palacín Quispe war längere Zeit Präsident des wichtigen peruanischen Netzwerkes von Dorfgemeinschaften, die von Bergwerksaktivitäten betroffen sind (CONACAMI). Er hatte bei nicht wenigen Unterstützerorga...

Studie zu Bergbau und Menschenrechten in Peru

Peru ist ein Bergbau-Land (geworden). Bergbau gilt als der Motor des peruanischen Wirtschafts-Booms und zugleich als Auslöser vielfältiger sozialer Konflikte.  Die Kampagne "Bergwerk Peru" (http://www.kampagne-...

Die Gold-Erbin aus Puno

Peruanerin kauft Hazienda in Spanien mit illegalen Goldeinnahmen Was Stoff für eine „Telenovela“ sein könnte, erlaubt uns ein wenig hinter die Kulissen des illegalen Goldgeschäftes zu schauen. Die Hauptperso...

Illegaler Goldbergbau in Peru

Das Ausmass der Umweltzerstörung durch den illegalen Goldbergbau in Peru wird immer deutlicher. Der Umweltminister Pulgar-Vidal hat zu einer Bürger-Allianz gegen den illegalen Kleinbergbau aufgerufen. Nur noch ...

Faires Gold ?

Die Umwelt- und Sozialschäden, die der Goldboom in den Abbauländern auslöst, sind inzwischen weitestgehend bekannt. Ist ein Fair-Gold-Label eine Alternative ? Für Kaffee, Kakao, Blumen, Banenen oder Kleidung gi...

Wer ist Indigena ?

Die Frage hat schon in der Kolonialzeit heftige Diskussionen aufgeworfen, wie man an den "Cuadros del mestizaje" im Ethnologischen Museum in Lima unschwer sehen kann: wer ist Indigena ? Im Land   "Aller Rassen"...

Neues zur Bergwerksproblematik in Cajamarca

Die Bergwerksgesellschaft „Yanacocha“ baut weiter an den Wasserreservoirs, obwohl das umstrittene Bergbauvorhaben fürs erst eingestellt worden ist. Die Gegner des Conga-Projektes befürchten, dass Yanacocha sich...

Materialliste Bergbau Peru

Materialliste & Tipps zum Bergbau in Peru Ausstellung Bergwerk Peru – Reichtum geht, Armut bleibt Herausgeber: Kampagne „Bergwerk Peru – Reichtum geht, Armut bleibt“ Die Ausstellung basiert auf 11 laminie...