Jimi Merk: Mein grösster Coup

Im Herbst 2018 geht der langjährige Geschäftsführer der Infostelle Peru, Jimi Merk, in Rente. Die Zeitschrift "Südwind" hat ihn nach seiner Bilanz gefragt. (mehr …)...