Erneut tödliche Gewalt gegen Indigene in Amazonasregion Perus

Die Informationsstelle Peru e.V. und der Freundeskreis Peru Amazonico e.V. machen mit einem offenen Brief auf die seit Jahren bekannten Bedrohungen gegen Indigene rund um das Naturschutzgebiet El Sira (Pasco) aufmerksam. Ende November fiel ein Ashaninka-Anführer vermutlich einem Mordanschlag zum Opfer.

Hier geht es zum offenen Brief:


Vea aquí el pronunciamiento en español: https://www.infostelle-peru.de/es/campanas-de-incidencia-y-pronunciamientos/pronunciamiento-sobre-el-atentado-a-la-vida-de-lucio-pascual-yumanga/