Zum Tod von „Mama“ Angélica Mendoza

Im Alter von 88 Jahren starb Ende August in Ayacucho Angélica Mendoza, die „Mutter“ der Verschwundenen des peruanischen Bürgerkrieges. Kerstin Kastenholz hat sie persönlich kennengelernt.   1999 auf der Plaza von Ayacucho sah ich die Mamas*  von ANFASEP, angeführt von Mama Angelíca, das erste Mal. Sie hielten Plakate mit  Fotos von ihren verschwundenen Männern und … Zum Tod von „Mama“ Angélica Mendoza weiterlesen