Im Herbst 2018 geht der langjährige Geschäftsführer der Infostelle Peru, Jimi Merk, in Rente. Die Zeitschrift „Südwind“ hat ihn nach seiner Bilanz gefragt.Hier können Sie das Interview mit Jimi Merk herunterladen  InterviewSüdzeit 75_S35

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.