Der Erzbischof von Huancayo, der Jesuit Pedro Barreto, wurde am 29. Juni 2018 im Vatikan zum Kardinal geweiht .

Pedro Barreto ist ein bekannter Verteidiger der Umwelt und der Menschen, die von Umweltkonflikten betroffen sind. Seine Ernennung zum Kardinal ist auch ein politisches Signal aus dem Vatikan: neben dem rechten Opus-Dei-Kardinal Juan Luis Cipriani, wird nun auch ein zweiter,  befreiungstheologisch ausgerichteter, Erzbischof die Kardinalswürde erhalten.

Erzbischof Barreto war immer wieder auch zu Vorträgen und Begegnungen in Deutschland. Die Infostelle Peru und die Bergbaukampagne gratulieren ihm herzlich zur neuen Kardinalswürde.

 

Hier der Glückwunschbrief in spanischer Sprache Infostelle Peru. Carta felicitación Monseñor Barreto SJ

 

Foto: Andina

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.