Ein neues Instrument zur Verbesserung des Freiwilligendienstes weltwärts
ist die Qualitätszertifizierung. So hat auch
das Welthaus Bielefeld einen Zertifizierungsprozess durchlaufen und erhielt von der Agentur für Qualität in Freiwilligendiensten (QUIFD) das
Quailitätssiegel für seine hohe Qualität und erfolgreiche Gestaltung des Freiwilligendienstes im Oktober 2015. Peruist hierbei ein Schwerpunktland. Verantwortlich für die hohe Qualität und fachliche Betreuung sind hier u.a. Nora Müller, Norma Driever (Vorstandsmitglied in der Informationsstelle Peru e.V.), und Hermann Herf.
Wichtig ist auch, dass es keinen Austausch Nord-Süd nur gibt, sondern auch einen Süd-Nord-Austausch. Derzeit sind 13 Freiwillige aus dem globalen Süden in Bielefeld davon 2 Freiwillige aus Peru.
(aus: welthaus bielefeld info, Dezember 2015)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.