Die BMBF-Nachwuchsgruppe „Global Change – Local Conflicts?“ der FU Berlin stellt ihre Studie zu Kupferimporten und Unternehmensverantwortung vor.

25. Januar 2017, 18.30 – 20.30
Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstraße 30, Berlin

INPUTS von:

Dr. Melanie Müller (Freie Universität Berlin): Vorstellung der Policy-Studie

César Flores (Cooperacción) und Lucio Cuenca (Observatorio de Conflictos Mineros en América Latina): Menschenrechtsverletzungen und Umweltverschmutzungen in südamerikanischen Kupferminen

PODIUMSDISKUSSION mit

Dr. Thomas Gäckle (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

Ulf Bauer (Kupferkonzern Aurubis)

César Flores (Cooperacción)

Lucio Cuenca (Observatorio de Conflictos Mineros en América Latina)

Sarah Lincoln (Brot für die Welt)

Moderation: Prof. Dr. Bettina Engels (FU Berlin) und Dr. Kristina Dietz (FU Berlin)

Näheres hier: http://www.land-conflicts.fu-berlin.de/veranstaltungen/diskussionsveranstaltung-deutsche-kupferimporte.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.