“ Landwirtschaft – Rohstoffwirtschaft – Gesellschaft: Perspektiven und Alternativen für Peru“

Für Kurzentschlossene: es sind noch Plätze frei! Anmeldung bitte bei merk@infostelle-peru.de

Zu diesen Themen referieren in Köln Nilton Deza, Cajamarca; Carlos Herz, Lima; Uwe Kerkow, Bonn; und Marco Arana, Cajamarca. Das genaue Programm kann hier heruntergeladen werden AusschrPeruSem0514.flyer

Alle Peru-Interessierten und -Engagierten sind herzlich eingeladen. Bitte meldet Euch bis spätestens 28. April 2014 schriftlich an mit diesem AnmeldeformularAusschrPeruSem0514AnmAbschnEinz

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.