Liebe Peru-Interessierte und -Engagierte,

wir laden Sie und Euch sehr herzlich zu einem Webinar ein, das wir gemeinsam mit Infoe und dem Klimabündnis veranstalten:

PERU – INDIGENE VÖLKER IN ZEITEN VON COVID-19

am Donnerstag, 28. Mai 2020, um 19 Uhr auf Zoom

Von der aktuellen COVID-19-Pandemie sind indigene Völker besonders betroffen: Die Quarantäne-Maßnahmen der peruanischen Regierung erreichen viele indigene Gemeinden –wenn überhaupt – nicht ausreichend. Mangelnde medizinische Versorgung und Hunger sind die Folgen. Neben dem Corona-Virus breiten sich auch Krankheiten mit ganz ähnlichen Symptomen, wie z. B. Dengue-Fieber, immer stärker im Regenwald aus. Wir haben vier indigene Repräsentant*innen eingeladen, uns über die aktuelle Situation im peruanischen Amazonasgebiet zu informieren.

Es wird eine simultane Übersetzung aus dem Spanischen ins Deutsche geben.

Nähere Informationen finden Sie hier 2020-05-20_webinar_indigene-voelker-in-zeiten-von-covid-19

 

Anmeldung bis zum 27. Mai 2020 unter folgender E-Mail:
klimagerechtigkeit@klimabuendnis.org

Wir freuen uns auf Ihre und Eure Teilnahme!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.