Online-Austausch: Wir bauen eine Maloka – Zusammenkommen im Haus der Gemeinschaft

am Freitag, 18. Dezember 2020, 19.00 bis 20.30 Uhr.

Die Maloka ist in Amazonien ein Ort des Zusammenkommens, des Austauschs und der Verständigung, auch zwischen Angehörigen verschiedener Gemeinschaften. Dort wird traditionelles Wissen weitergegeben, welches über Generationen erworben und von jeder Generation erneuert wird. In der indigenen Gemeinschaft Mairidicai wird aktuell eine neue Maloka gebaut – zu einer Zeit, in der die indigenen Völker Amazoniens ihre traditionellen Territorien, den Wald, und sich selbst durch den Klimawandel, Krankheiten und den Druck der Außenwelt bedroht sehen. Aber die Corona-Krise und der Klimawandel sind weltweite Probleme, die wir alle gemeinsam, mit gegenseitigem Respekt und zum Wohl aller lösen müssen.
Der interkulturelle Dialog, die Suche nach gemeinsamen Lösungen und die Weitergabe von Wissen – das alles ist zentrales Anliegen und Aufgabe der Maloka. Drei indigene Repräsentanten aus Mairidicai, Informationsstelle Peru, INFOE und Klima-Bündnis laden Sie daher zum Austausch ein.

mit
Mario Coquinche Sanda, Vertreter der Kichwa
Arlen Ribeira, Vertreter der Uitoto
Gabriel Torres Flores, Vertreter der Murui-Bora

Es gibt eine Simultanübersetzung aus dem Spanischen.

Anmeldung bis 17.12.2020 an info@infostelle-peru.de

 

Infos zu den Teilnehmenden: 2020-12-18_isp_seminar_Austausch_Maloka

Leave a Reply

Your email address will not be published.