Politische Partizipation peruanischer Migrant*innen in und von Deutschland

Online-Veranstaltung der ISP am 28. Oktober um 19 Uhr

Politische Partizipation peruanischer Migrant*innen
Online-Veranstaltung auf Zoom
Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19:00 – 21:00 Uhr

 

In Deutschland leben derzeit etwa 11.000 Peruaner*innen. Viele von ihnen beteiligen sich am politischen Leben hier in Deutschland. Gleichzeitig engagieren sie sich für ihr Heimatland.
Sie wählen ihre Repräsentation im peruanischen Parlament und pflegen oft engen Kontakt zu ihren dort lebenden Familienangehörigen.
Welche Möglichkeiten gibt es für die Peruaner*innen hier in Deutschland, sich in die Politik ihres Heimatlandes einzubringen? Wie nehmen Peruaner*innen am gesellschaftlichen und politischen Leben Deutschlands teil?

 

  • Podiumsteilnehmende:

 

Sandra Arellano Cruz – Lateinamerikanische
Fraueninitiative e.V., Beraterin für PerúEquidad

Francisco Cárdenas Ruiz – Bezirksamt
Marzahn-Hellersdorf (Berlin), Kliopolis e.V.

Daniela Zambrano – interdisziplinäre
Künstlerin, Quechua-Forscherin

 

Das Seminar findet auf Spanisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche statt.

Anmeldungen bis zum 27. Oktober an: info@infostelle-peru.de

Eine Veranstaltung der Informationsstelle Peru e.V. in Kooperation mit MigrArte Perú

Flyer zur Veranstaltung hier Partizipation-Flyer-deutsch

Leave a Reply

Your email address will not be published.